*
HEADER-titel01
blockHeaderEditIcon
Weihnachtsfeier Berlin, Betriebsausflug Brandenburg, Berliner Umland, Portal für Gruppenreise, 
HEADER-bild01
blockHeaderEditIcon
Betriesbausflug Berlin
HEADER-Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
MENUE-BLN
blockHeaderEditIcon
slider-home
blockHeaderEditIcon

Besondere Stadtführung in Berlin - zu Fuss

Führung durch den Campus der Charité
Bei diesem Streifzug durch ca. 300 Jahre Geschichte am Medizinstandort Berlin, wo bedeutende Wissenschaftler, wie Rudolf Virchow, Robert Koch, Ferdinand Sauerbruch und Wilhelm Griesinger wirkten, erfahren Sie mehr von revolutionären Entdeckungen, aber auch zum Teil tragischen Irrtümern. Während die Geschichte der Charité 1710 als Pesthaus beginnt, wird das heutige Klinikgelände von Bauten geprägt, die vom Anfang des 20.  Jahrhunderts stammen. Trotz Kriegszerstörungen sind die Zeugnisse der Geschichte – Berlin war bis zum Zweiten Weltkrieg führendes Zentrum der medizinischen Forschung und Lehre – heute noch zu besichtigen. Ein Besuch im Tieranatomischen Theater verdeutlich die Rolle der Tiermedizin an der Charité. 
DAUER: 1,5 - 2 Stunden, maximal 22 Personen,
ANBIETER:  Dr. Fedorko Erlebnis- und Genießertouren >> www.erlebnis-und-geniessertouren.de​
ANFRAGE SENDEN >>

Krimitouren und Tatort-Touren
zu Fuß und mit dem Bus >>

Henker, Hexen, Heimlichkeiten 
Auf den Spuren von Märchen, Sagen und wahren Geschichten
Lassen Sie sich zu Orten inmitten der Stadt führen, an denen sich Grauenerregendes oder Geheimnisvolles ereignete. Was hat das Sühnekreuz an der Marienkirche zu bedeuten? Hören Sie die Geschichten der Berliner Sintflut und die der „Weißen Frau“ aus dem Berliner Schloss. Sie erfahren wo sich in Berlin Mumien befinden und warum die Bronzelöwen der Parochialkirche nicht mehr brüllen. Bei der Geschichte der „vergessenen Kurfürsten“ wird Ihnen eines der letzten Geheimnisse Berlins anvertraut.
DAUER: Stadtrundgang 2 Stunden,  maximal 22 Personen, gut für die Abendstunden geeignet 
ANBIETER:  Dr. Fedorko Erlebnis- und Genießertouren  >>  www.erlebnis-und-geniessertouren.de​
ANFRAGE SENDEN >> 

Charlottenburger Seitenstraßen und Hinterhöfe - Ein Hauch von Boheme
​Der Entdeckungsspaziergang führt durch die romantischen Seitenstraßen von Charlottenburg. Vorbei am "Künstlerhaus zum St. Lukas", wo die erste Käthe-Kruse-Puppe das Licht der Welt erblickte und dem Haus, in dem Papst Pius XII. lebte, führt der Weg zu einem „Weltbaum" und zum „Tattersall des Westens“, wo schon die Vielschreiberin Hedwig Courths-Mahler das Reiten erlernte.

DAUER: 2 Stunden, maximal 22 Personen
ANFRAGE SENDEN >>

Stadtführung Berlin für Studenten der ;MathematikStadtrundgang: Das mathematische Berlin
Bei einem Spaziergang in Mitte erkunden Sie die Entwicklung der Mathematik von ihren Anfängen bis zur heutigen Zeit. Sie erhalten Einblick in Leben und Wirken bedeutender Mathematiker (Leibniz, Euler, Mitglieder der Mendelssohn-Familie, Weierstraß und andere), die Berlin zu einem Weltzentrum der Mathematik gemacht haben. Sie entdecken augenfällige und versteckte mathematische Spuren in Form von Gebäuden, Denkmälern oder Kunstwerken. Die kleine Putte vor dem Zeughaus kennt sich zum Beispiel bestens mit dem Satz des Pythagoras aus. 
DAUER: 2 Stunden in Berlin Mitte, maximal 22 Personen, nur bei Tageslicht.
ANFRAGE SENDEN >> 

Glienicker Park geführter RundgangDie Pferdegräber im Park von Glienicke
Bei diesem Spaziergang durch den Glienicker Park, gehen Sie auf die Suche nach Pferdegräbern, die den meisten Besuchern verborgen bleiben. Hören Sie die unglaublichen Geschichten über berühmte Pferde, wie dem  Hengst Taurus, der 1892 an einem mörderischen Langstreckenrennen über 572 km von Berlin nach Wien teilnahm. Die Geschichte von Schloss und Park Glienicke wird bei dieser Tour wieder lebendig.
DAUER: 2 Stunden
ANBIETER:  Dr. Fedorko Erlebnis- und Genießertouren >> www.erlebnis-und-geniessertouren.de​
ANFRAGE SENDEN >>

Führung Villen im GrunewaldEin Eldorado für Spekulanten - Millionärsvillen im Grunewald
​Vor 108 Jahren begann mit dem ersten Spatenstich und dem Trockenlegen des sumpfigen Geländes die Geschichte dieser berühmten Villenkolonie. Namhafte Architekten bauten mitten im Wald prachtvolle Villen und Landhäuser für bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Finanzwelt, Politik und Kunst. Einer ihrer Bewohner ließ für seine Frau als Überraschung eine schlossähnliche Villa bauen. Als ihr diese nicht gefiel, ließ er sie am nächsten Tag wieder abreißen. Viele dieser Häuser oder ihre Bewohner haben eine interessante Geschichte, die bei diesem Entdeckungsspaziergang erzählt werden soll. 
DAUER: 2 Stunden.

»  Rallye durch Berlin
»  Krimitouren zu Fuss und mit Bus
»  Industriekultur, Herrenprogramm
»  Stadtrundfahrten mit dem Bus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail